im Büro immer wieder essen Paleo vegan vegetarisch

Tahini-Sauce

22/08/2017

Für 1 kleines Glas Sauce
Zubereitungsdauer:
5 min

Im Kühlschrank steht immer ein Tahini-Glas. Also ein großes Glas Sesam-Paste. Die wurde immer dann geöffnet wenn ich eines meiner Hummus-Rezepte machte. Seit ein paar Wochen gibt’s aber einen weiteren Verwendungszweck: diese einfache, köstliche & vielseitig einsetzbare Tahini-Sauce!

Passt perfekt zu jeder Art Ofengemüse, zu türkischen Köfte, zu meinem türkischen Gemüse , natürlich auch zum Auberginen-Kichererbsen-Eintopf, zu den Fleischbällchen mit Schmorgemüse, ins Steak-Sandwich, zu gegrilltem Fisch & Fleisch und zu fast allen Salaten (zb. auch zu diesem).

Die Zubereitung ist super, super, super easy und die Sauce ist in luftdichten Gläsern im Kühlschrank auch länger haltbar.

Zutaten:

  • 4 EL Tahini
  • 6 EL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen (optional)
  • Salz
  • etwas Wasser (wenn notwendig)

Zubereitung:

  1. Knoblauchzehen schälen und pressen.
  2. Alle Zutaten vermengen und mit einem Pürierstab pürieren.
  3. Eventuell etwas Wasser beigeben falls die Sauce noch zu dickflüssig ist.
  4. Abschmecken und in ein sauberes Glas geben. Im Kühlschrank ca. 2 Wochen haltbar.

Vielleicht interessiert Dich auch

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

*