Fleisch Paleo zu Abend zu Mittag

Brathuhn auf Zwiebelbett

26/06/2016

Für 4 Personen
Zubereitungsdauer: 1 h

_DSC4483Zutaten

  • 1 Bio-Huhn
  • 100 ml Birnen-Chili Gelee von Unverschwendet (oder ähnliches)
  • 3 Zwiebel
  • Eine Handvoll frische Thymianzweige
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

C0049.00_01_57_17.Standbild029

C0049.00_02_04_16.Standbild010

Zubereitung

  1. Eine ofenfeste Form mit Olivenöl einpinseln und das Backrohr auf 150° vorheizen.
  2. Das Huhn mit Olivenöl einreiben, mit den Thymianzweigen spicken und kurz ruhen lassen.
  3. Währenddessen die Zwiebel schälen, in Spalten schneiden und in die Form legen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln.
  4. Das Huhn auf das Zwiebelbett legen, mit einer dicken Schicht Birnen-Chili Gelee einpinseln und für 20 Minuten im Backrohr braten. Danach wieder mit Birnen-Chili Gelee einpinseln und im Rohr weiterbraten lassen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis das Huhn durch und schön saftig ist.
  5. Mit Salat und selbstgemachten Fritten servieren.

C0049.00_06_50_05.Standbild021

Vielleicht interessiert Dich auch

2 Kommentare

  • Antworten Chili Fritten - whenannacooks 26/06/2016 at 7:46 pm

    […] servieren. Passt gut zu Brathuhn & einfachem […]

  • Antworten einfacher Lieblingssalat - whenannacooks 26/06/2016 at 7:49 pm

    […] herrlich zu Thymian-Brathuhn & selbstgemachten […]

  • Hinterlasse eine Antwort

    *