auf die Hand aufs Brot im Büro Paleo vegan vegetarisch zu Abend zu Mittag zum Frühstück

Meine Guacamole aus dem Mörser

05/03/2017

Für 2 Personen
Zubereitungsdauer: 10 min

Guacamole am Sonntag!? Yes, please! Und zwar unsere Version mit Knoblauch statt Zwiebeln. So wird das anscheinend nämlich in Mexiko gemacht. Wenn das stimmt und dort alles so gut schmeckt, dann müssen wir da jedenfalls bald hin. Im Mörser zubereitet wird sie super cremig. Außerdem sieht das cool aus – auch am gedeckten Tisch. Dazu passt so ziemlich alles: Brot, Tortilla Chips, Pita, Fleisch, Fisch, Garnelen & Gemüse. Es lassen sich auch sämtliche Sandwiches und Bagels damit upgraden. Und auch im Büro macht sich die Guacamole recht gut. Da am besten mit Gemüsesticks. Mahlzeit!

Zutaten:

  • 2 Avocados (reif & weich)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 6 Cocktailtomaten
  • dazu passt Weißbrot, Tortilla Chips, Pita, Gemüsesticks, etc.

Zubereitung:

  1. Die Knoblauchzehen schälen und im Mörser zu einer feinen Paste zerstampfen.
  2. Die entkernten Avocados beigeben und auch fein zerstampfen.
  3. Mit Salz, Chili, Pfeffer & Zitronensaft würzen.
  4. Cocktailtomaten ganz klein schneiden und beigeben.
  5. Alles gut vermengen und abschmecken.

Wer keinen Mörser hat kann die Knoblauchzehen pressen und die Avocado mit einer Gabel zerstampfen. Funktioniert genauso.

Vielleicht interessiert Dich auch

1 Kommentar

  • Antworten Knusprige zerstampfte Kartoffeln - whenannacooks 06/03/2017 at 4:23 pm

    […] verfeinern. Unten findet ihr die Version mit Joghurt-Dip und Avocado. Genauso gut passt aber selbstgemacht Guacamole oder Avocado-Dip, Räucherlachs und Kren, Hummus, gebratener Speck und Frühlingszwiebel, […]

  • Hinterlasse eine Antwort

    *