aufs Brot Paleo Rezepte vegan vegetarisch zu Abend zu Mittag

Israelischer Paprika-Dip mit Joghurt & Thymian

23/04/2020

Für 2 Personen (Hauptspeise) / 4 Personen (Vorspeise)
Zubereitungsdauer: 40 Minuten

 Zutaten:

  • 10 rote Spitzpaprika
  • 1 EL Pinienkerne
  • 3 EL Walnüsse, grob gehackt
  • 1 EL gezupfter Thymian (frisch)
  • 10 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 TL Paprikapulver (scharf)
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL griechisches Joghurt (für die vegane Option das Joghurt einfach weglassen)
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Backrohr auf 180° vorheizen.
  2. Paprika vierteln und entkernen. In einer großen Schüssel gemeinsam mit den Knoblauchzehen und 1 EL Olivenöl mischen.
  3. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und ca. 30 Minuten lang im Rohr grillen.
  4. Währenddessen die gehackten Walnüsse & Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl ca. 1-2 Minuten rösten bis sie zu duften beginnen. Zur Seite stellen.
  5. Die fertigen Paprika gemeinsam mit den Nüssen und allen anderen Zutaten (außer dem griechischen Joghurt) in einem Plastikgefäß mit dem Pürierstab zu einer groben Paste verarbeiten. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken und eventuell noch etwas Olivenöl unterrühren, falls die Paste zu „trocken“ ist.
  6. Auf einem schönen Teller mit Joghurt anrichten und mit frischem Weißbrot servieren.

Herrlich auch in Kombination mit unserem frischen Sommersalat aus Erbsen, Radieschen & Kräutern, köstlichem Bohnen-Hummus mit Harissa und dem heiß beliebten Blätterteig mit Harissa & Cheddar.

Vielleicht interessiert Dich auch

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

*