auf die Hand vegetarisch zum Frühstück

Blätterteig-Eier mit Parmesan

03/02/2017

Für 2 Personen
Zubereitungsdauer: 20 Minuten

Nachdem ich wieder einmal einen genaueren Blick auf meine Google Analytics Daten geworfen habe und sah, dass all meine Frühstücksrezepte durchschnittlich wirklich immer am Besten ankommen, hab ich mir wieder etwas für einen gemütlichen, genussvollen Morgen überlegt. Etwas das ganz wenig Zeit beansprucht und furchtbar unkompliziert funktioniert: Spiegeleier auf Blätterteig!

Kombiniert mit frischen Kräutern (hier Thymian) und etwas Parmesan funktionieren diese Eier übrigens auch für einen schönen Brunch oder ein schnelles Abendessen. Dazu passt frisches Gemüse und heißer Café – enjoy!

Zutaten:

  • 2 Eier
  • ½ Blätterteig
  • Etwas frischer Thymian
  • Etwas Olivenöl (1 TL)
  • Etwas geriebener Parmesan (2 EL)
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Rohr auf 180°C vorheizen.
  2. Den Blätterteig in 2 gleichgroße Quadrate schneiden.
  3. Die Blätterteigquadrate mit etwas Olivenöl bestreichen und in die Mitte de Quadrate eine kleine, runde Auflaufform oder Tasse stellen.
  4. Die Quadrate nun etwa 7 Minuten vorbacken und dann aus dem Rohr nehmen.
  5. Tassen/Auflaufformen entfernen und in die beim Backen entstandenen Mulden mit etwas Parmesan bestreuen und jeweils ein Ei rein schlagen.
  6. Mit Parmesan, Thymian, Salz & Pfeffer bestreuen uns alles nochmal backen bis die Eier durch sind.
  7. Heiß servieren.

Vielleicht interessiert Dich auch

1 Kommentar

  • Antworten Ricotta-Eier in Blätterteig - whenannacooks 03/02/2017 at 3:17 pm

    […] darf euch hier die 2. Version von „Eier & Blätterteig“ präsentieren. Hier werden aus dem Blätterteig kleine Förmchen gebastelt die sodann mit […]

  • Hinterlasse eine Antwort

    *