auf die Hand vegetarisch zero waste zu Abend zu Mittag zum Frühstück

Ziegenfrischkäse & Zwiebelmarmelade auf Baguette

26/06/2016

Für 4 Personen
Zubereitungsdauer:. 1 h

_DSC4472

Wer kennt das nicht: man kauft einen großen Sack Zwiebel (weil’s halt billiger ist), kocht genau ein Gericht mit genau einer Zwiebel, steht dann mit einem fast vollen Sack Zwiebeln da und fragt sich, was zur Hölle man damit anstellen soll.

Die Antwort darauf: man macht einfach ein herrlich süße Zwiebelmarmelade daraus und serviert sie auf feinen Ziegenfrischkäse-Brötchen mit Honig & Thymian.

_DSC4485

Zutaten

  • 1 Baguette
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 3 EL Honig
  • 4 große rote Zwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL dunkler Balsamico Essig
  • 1,5 EL Zucker
  • Salz
  • Thymianzweige zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Das Olivenöl in einem beschichteten Topf erhitzen, die Zwiebel schneiden und etwa 15 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten. Dabei immer wieder gut umrühren.
  2. Das Salz beigeben und die Zwiebel auf kleiner Flamme nochmals 20 Minuten lang unter regelmäßigem Rühren braten.
  3. Nun Essig und Zucker beigeben, gut vermengen und weitere 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  4. Das Baguette in zu mundgerechten Brötchen schneiden
  5. Mit Ziegenfrischkäse bestreichen und etwas Zwiebelmarmelade toppen
  6. Etwas Honig über jedes Brötchen träufeln und mit den Thymianzweigen dekorieren.

C0049.00_02_09_21.Standbild012

Vielleicht interessiert Dich auch

1 Kommentar

  • Antworten Grilled Cheese auf Französisch - whenannacooks 06/03/2017 at 12:49 pm

    […] eine reife Avocado, Prosciutto und frische Petersilie. Gut dazu passen würde auch noch eine Zwiebelmarmelade – die sollte man aber schon vorbereitet haben. Schmeckt herrlich! Den Prosciutto kann man […]

  • Hinterlasse eine Antwort

    *