Pasta vegetarisch zu Abend zu Mittag

Schnelle Zitronenpasta mit Parmesan & Pinienkernen

01/12/2017

Für 2 Personen
Zubereitungsdauer: 20 min

Ich hab wieder mal ein Pasta-Rezept gezaubert. Inspiriert von meiner großartigen Schwester, Isabella, die dieses Rezept noch viel besser drauf hat als ich. Meine Version ist aber auch ganz okay und vielleicht kann ich die Isabella ja überreden, ein kleines Kochvideo für euch zu filmen? Wär das was?

Bis dahin: Viel Spaß bei Nachkochen und Mahlzeit!

Zutaten:

  • 1 Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 ml Schlagobers
  • 1 Handvoll Parmesan, frisch gerieben
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Pinienkerne
  • 1 Handvoll gehackte Petersilie, frisch
  • Salz & Pfeffer
  • 400 g Pasta (ich verwende hier die Spaghetti Nr. 5 von Barilla)

Zubereitung:

  1. Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen und Nudeln al dente kochen (wie auf der Packung beschrieben – keine Sekunde länger!).
  2. Pinienkerne in einer mittelgroßen Pfanne kurz rösten bis sie fein duften. Pinienkerne dann aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen – sonst werden sie zu dunkel.
  3. Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Olivenöl in der mittelgroßen Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin 1 Minute anschwitzen.
  5. Dann mit Schlagobers aufgießen und auf mittlerer Hitze einmal aufkochen lassen. Dann Hitze reduzieren.
  6. Zitrone gut waschen und die Schale fein abreiben.
  7. Zitronenschale und ca. 1-2 EL Zitronensaft zur Sauce beigeben und gut vermischen.
  8. Nun noch die Pinienkerne und den geriebenen Parmesan beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die fertigen Nudeln gut abtropfen und mit der Sauce vermengen.
  10. Frisch gehackte Petersilie beigeben, vermengen und die Pasta heiß servieren.

  

 

Vielleicht interessiert Dich auch

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

*