gebacken Süßes vegetarisch zero waste zu Mittag zum Frühstück

Der Frühstücksauflauf

26/02/2016
French Toat Frühstücksauflauf mit Beeren, Zitrone und Ricotta

Für 6 Personen
Zubereitungsdauer: 50 min

FrenchToast1 FrenchToast2

Ich bin ja eigentlich wirklich keine Liebhaberin von süßem Essen – und schon gar nicht zum Frühstück. Hin und wieder ergeben sich dann aber doch Situationen, in denen dieser Frühstücksauflauf – wie ich ihn nenne – nicht ganz fehl am Platz ist. Falls es euch ähnlich ergeht: hier mein Rezept für ein nicht ganz so süßes Frühstück mit Zitrone, Ricotta und vielen Beeren.

Falls es euch ähnlich ergeht: hier mein Rezept für ein nicht ganz so süßes Frühstück mit Zitrone, Ricotta und vielen Beeren.

FrenchToast3 FrenchToast4

Zutaten:

  • 1/2 Striezel (Milchbrot)
  • 250 g Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren)
  • Schale von 1/2 Zitrone
  • Schale von 1/2 Orange
  • 3 EL Ricotta
  • 350 ml Milch
  • 4 Eier
  • 5 EL Zucker
  • 3 EL Mandelnsplitter (oder gehackte Mandeln)

FrenchToast5

Zubereitung:

  1. Das Milchbrot in grobe Würfel schneiden und das Backrohr auf 140°C vorheizen.
  2. Milch, Eier, Ricotta, Zucker und die Orangen- und Zitronenzesten mit einem Schneebesen verquirlen.
  3. Das Milchbrot mit den Beeren und den Mandeln vermischen und in eine Auflaufform geben.
  4. Die Milch-Eier-Mischung darüber gießen und im Backrohr solange backen, bis die Milch-Eier Mischung gestockt ist.
  5. Warm und mit oder ohne Ahornsirup servieren.

FrenchToast6

Vielleicht interessiert Dich auch

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

*