Rezepte vegetarisch zu Abend zu Mittag zum Frühstück

Das (fast) griechische Sommerfrühstück

06/04/2016
pochierte Eier und gebratener Halloumi auf Avocado Brot mit Gemüse und Koriander

Für 2 Personen
Zubereitungsdauer: 20 minpochierte Eier und gebratener Halloumi auf Avocado Brot mit Gemüse und Koriander

Ja hier sind sie wieder – meine Favouriten: pochierte Eier & Avocado gepaart mit herrlich frischem Koriander und gebratenem Halloumi für die Griechenland-Vorfreude!

Dieses Rezept ist den beiden vorgehenden Rezepten „Das pochierte Ei zum Sonntag“  und „Brunch 2.0“ fast ident – das frische Gemüse, der Koriander und der Halloumi bieten aber in Kombination mit der Avocado, den pochierten Eiern und dem herrlich frischen getoasteten Sauerteigbrot trotzdem Grund für einen extra Blog-Eintrag. Außerdem kann man gar nicht zu viele Frühstücks-Ideen in petto habe. Ich präsentiere euch also das (fast) griechiche Sommer-Frühstück für alle, die wie ich schon sehnsüchtig auf den Sommerurlaub warten…

pochierte Eier und gebratener Halloumi auf Avocado Brot mit Gemüse und Koriander pochierte Eier und gebratener Halloumi auf Avocado Brot mit Gemüse und Koriander

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 4 dicke, halbe Scheiben Brot (ich verwende Sauerteigbrot mit Dinkel)
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 1-2 Avocados
  • 1 Halloumi
  • ene Handvoll frischer Koriander
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Material:

  • Frischhaltefolie
  • 2 kleine Tassen/Formen

pochierte Eier und gebratener Halloumi auf Avocado Brot mit Gemüse und Koriander

Zubereitung:

  1. Für die pochierten Eier genügen Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen.
  2. Die Avocado mit einer Gabel zermatschen und mit einem Schuss Olivenöl und etwas Salz vermengen.
  3. Die Brotscheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und im Backrohr kross backen.
  4. Währenddessen die 2 kleinen Tassen/Formen mit einem quadratischen Stück Frischhaltefolie auslegen und die Folie mit etwas Olivenöl bepinseln.
  5. Die Eier jeweils in eine Form schlagen. Der Dotter soll dabei ganz bleiben.
  6. Die Frischhaltefolie zu einem kleinen Säckchen zusammendrehen.
  7. Die Frischhaltefolie-Säcken mit den rohen Eiern vorsichtig in das kochende Wasser stellen und genau 5 Minuten kochen.
  8. Die Frischhaltefolie-Säckchen aus dem Wasser nehmen und vorsichtig öffnen.
  9. In einer Pfanne etwas Olivenöl heiß werden lassen, den Halloumi in Scheiben schneiden und die Scheiben in der heißen Pfanne auf beiden Seiten anbraten.
  10. Die Brote mit Avocado-Creme bestreichen und jeweils 2 mit den pochierten Eiern und dem Halloumi belegen.
  11. Die Gurken und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden und zu den Broten geben.
  12. Mit frischem Koriander, Salz & Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

pochierte Eier und gebratener Halloumi auf Avocado Brot mit Gemüse und Koriander

Vielleicht interessiert Dich auch

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

*