Fancy Kooperationen Süßes Video

Mini Pavlova mit Lemon Curd, marinierten Heidelbeeren, selbstgemachtem Karamellzucker, Ribisel & Minze

02/10/2017

Rezept für 4 Personen
Zubereitungsdauer:
1,5 h

Zutaten Pavlova:

  • 4 Eiweiß
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Essig
  • 1 TL Maisstärke

Zutaten Lemon Curd:

  • 3 Eier
  • 3 Eidotter
  • 220 g Zucker
  • 1 EL Zitronenzeste
  • 125 ml Zitronensaft
  • 150 g Butter (kalt)

Zutaten Heidelbeeren:

  • 150 g Heidelbeeren
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Zucker

Zutaten Karamellzucker:

  • 180 ml Wasser
  • 200 g Zucker

Zum Garnieren: Minze & Ribisel

Zubereitung Pavlova:

  1. Den Ofen auf 130° vorheizen.
  2. Das Eiweiß in einer großen Rührschüssel fest schlagen. Dabei nach und nach den Zucker beigeben bis ihr eine dicke Baisermasse habt.
  3. Zum Schluss noch Essig und Stärke beigeben und noch einmal kurz durchschlagen.
  4. Aus der Baisermasse mit einem Löffel nun 4 gleichgroße, kreisförmige Häufchen bilden (auf Backblech mit Backpapier) und backen bis das Baiser oben ganz leicht braun wird.

Zubereitung Lemon Curd:

  1. Eier, Eidotter, Zucker, Zitronenzeste und Zitronensaft schaumig mixen.
  2. Die Masse in eine große Pfanne/Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen bis der Zucker sich auflöst. Dabei immer gut rühren.
  3. Kurz aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren (mittlere Stufe).
  4. Nun nach und nach die Butter beigeben und umrühren bis sie geschmolzen ist.
  5. Die Masse noch weitere 5 Minuten am Herd lassen und immer weiterrühren.
  6. Sobald die Masse gut eingedickt ist, alles durch ein Sieb laufen lassen.
  7. Die Masse dann in eine Schüssel oder ein großes Marmeladeglas geben, abdecken oder verschließen und mindestens 1 Stunde kühl stellen (im Kühlschrank!).

Diese Masse ist übrigens vielseitig einsetzbar. Sie kann für sämtliche Süßspeisen verwendet werden und macht sich vor allem als Fülle einer Tarte sehr gut.

Zubereitung Heidelbeeren:

  1. Die Heidelbeeren mit Zucker und Zitronensaft vermengen und 10 Minuten stehen lassen.

Zubereitung Karamell:

  1. Wasser und Zucker vermengen und in einem Topf und ca. 15 Minuten köcheln bis die Masse karamellisiert und Blasen wirft.
  2. Sobald richtige Blasen entstehen die Masse auf ein Backblech gießen und mindestens 20 Minuten hart werden lassen.
  3. Dann mit einem Hammer oder einem anderen schweren Gegenstand crushen bis ihr einen grobkörnigen Zucker erhaltet.

Servieren:

  1. Die Minze in feine Streifen schneiden und mit etwas Karamell-Zucker und ganz wenig Zitronensaft marinieren.
  2. Baiser auf den Teller setzen und eine gute Portion Lemon Curd in die Mulden gießen.
  3. Darauf kommen dann die marinierten Heidelbeeren.
  4. Garniert wir das Ganze mit Karamellzucker, Minze & je einer Rispe Ribisel.

Vielleicht interessiert Dich auch

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

*