Paleo Salat vegetarisch zu Abend zu Mittag

Auberginen mit Tahini-Joghurt

15/04/2020

Für 2 Personen (Vorspeise)
Zubereitungsdauer: 30 Minuten

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 4 EL griechisches Joghurt
  • 1/2 EL Tahini
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • etwas gemahlener Kreuzkümmel (ca. 1/2 TL)
  • Chiliflocken (ca. 1/2 TL)
  • optional: Granatapfelkerne
  • optional: frischer Koriander, Petersilie oder Basilikum

Zubereitung:

  1. Backrohr auf 180° vorheizen.
  2. Aubergine in grobe Stücke schneiden.
  3. In einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, Kreuzkümmel, Chiliflocken und etwas Salz & Pfeffer vermengen.
  4. Auberginenstücke nebeneinander auf ein Backblech (mit Backpapier) legen und im Rohr ca. 20 Minuten backen bis die Auberginenstücke innen schön weich sind und außen gut gebräunt.
  5. Währenddessen die Knoblauchzehe pressen und mit Joghurt, Tahini, Zitronensaft und 1 EL Olivenöl zu einer Sauce anrühren. Mit Salz abschmecken.
  6. Auberginenstücke mit der Tahini-Joghurt-Sauce auf schönen Tellern anrichten, eventuell mit Granatapfelkernen und frischen Kräutern toppen und mit frischem Weißbrot servieren.

Vielleicht interessiert Dich auch

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

*