flüssig immer wieder essen Paleo Süßes vegan vegetarisch zum Frühstück

Goldene Milch

23/10/2016

Für 10 Tassen
Zubereitungsdauer: 5 min

kurkuma1

Heute präsentiere ich euch mein neues Lieblingsgetränk für Morgens zum Aufstehen und Abends vor dem Schlafengehen: die goldene Milch!

Das „gold“ in der goldenen Milch kommt von der Kurkuma-Wurzel welche anscheinend wahre Wunder wirkt. Tatsächlich wirkt Kurkuma enorm entzündungshemmend, unterstützt das Immunsystem und leitet Schwermetalle aus dem Körper.

Mir hilft Kurkuma tatsächlich während meiner monatlichen Sinusitis – und außerdem schmeckt die goldene Milch so wahnsinnig gut, dass ich auch an meinen gesunden Tagen zumindest einmal an die selbstgemachte Kurkuma-Paste gehe.

Hier findet ihr nun das Rezept für die Paste und die Zubereitung der goldenen Milch.

kurkuma2

Zutaten für die Kurkuma-Paste:

  • 10 EL Kurkuma (gemahlen)
  • 20 EL Wasser
  • 2 TL Pfeffer

Zubereitung der Kurkuma-Paste:

  1. Kurkuma, Pfeffer und Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und auf mittlerer Hitze zu einer Paste einkochen.

kurkuma3

Zutaten für 1 Tasse der goldenen Milch:

  • 1 TL Kurkuma-Paste
  • 1 Tasse Mandelmilch (oder normale Milch, Sojamilch, Hafermilch, etc.)
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Kokosöl (optional)
  • etwas geriebenen Ingwer
  • 1/2 TL gemahlener Zimt

Zubereitung der goldenen Milch:

  1. Mandelmilch in einem keinen Topf auf mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Kurkuma-Paste, Honig, Kokosöl, Zimt & geriebenen Ingwer unterrühren bis die Paste vollkommen aufgelöst ist.
  3. Heiß genießen.

Vielleicht interessiert Dich auch

1 Kommentar

  • Antworten Moringa Eistee mit Basilikum & Zitrone - whenannacooks 25/09/2017 at 11:39 am

    […] Kraftsuppe, die hilft immer und tut unheimlich gut. Und statt dem täglichen Cafe gabs nur mehr Kurkuma-Milch und Fencheltee. Eigentlich eh herrlich. Das Problem dabei: es war unheimlich heiß, unsere Wohnung […]

  • Hinterlasse eine Antwort

    *